Achsamkeitstraining

Achtsamkeitstraining

Konzentrationstraining ist Teil des Stundenplans für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.

Bei all unseren Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 5 steht seit einiger Zeit ein neues Schulfach auf dem Stundenplan: Achtsamkeitstraining oder kurz „8sam“. Wir wollen so die Fähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler fördern, dem Unterricht und den Aufgaben volle Aufmerksamkeit zu schenken, d.h. sich selbst und die eigene Konzentration zu steuern.

Die vier Sportstunden in der Klasse 5, die Pausen, die Mittagszeit und die wöchentlichen AGs bieten viel Raum und Zeit für Bewegung. Es erschien uns in der heutigen bewegten Zeit aber auch notwendig, den Kindern die regelmäßige Möglichkeit zu geben, auch in der Schule zu sich selbst zu finden und zur Ruhe zu kommen.

Einmal in der Woche begeben sich unsere Fünftklässler daher zusammen mit ihrem Klassenleiter und der pädagogischen Fachkraft in den Raum der Stille und trainieren, ihre Aufmerksamkeit zu lenken. Entspannungsübungen und Konzentrationsübungen sollen die Aufmerksamkeit der Kinder auch über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten. Die Schülerinnen und Schüler üben sich in kleinen Atemmeditationen, lernen zum Beispiel eine Rosine mit allen Sinnen zu erfassen und schließlich zu essen oder bei einem achtsamen Spaziergang die Umwelt mit ganz neuen Augen zu sehen. Schon allein die achtsame Sitzhaltung mit aufgerichtetem Rücken einzuhalten, erfordert ihre ganze Konzentration.

Die Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern ist durchweg positiv. Sie sind mit großer Ernsthaftigkeit bei der Sache und empfinden die neue Unterrichtsstunde als eine große Bereicherung. Zum Einsatz im Alltag kommen die neuen Erkenntnisse und Fähigkeiten schon jetzt. Eine Atemübung vor der Klassenarbeit oder eine Entspannungsübung vor dem Einschlafen hilft ihnen, zur Ruhe zu kommen.

Die medizinische Fakultät der Universität Mainz bildete die Klassenleiter im Achtsamkeitstraining fort, begleitet den Prozess mit einer Studie und steht mit Rat und Tat allen Beteiligten zur Seite.