Erfolge beim Landeswettbewerb Mathematik

Foto.

In diesem Schuljahr verlief die 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik aufgrund der Schulschließung anders. Im Februar löste jeder der Teilnehmer*innen die gestellten Aufgaben innerhalb von zwei Stunden alleine zu Hause. Achtzehn Achtklässler*innen und ein Siebtklässler waren erfolgreich: Einen 3. Preis erhielten Jonah Kanowski (8d), Marin Klepic (8d), Fabio Löhr (8a), Tuan Minh Nguyen (8d), Jan Patschkowski (7b), Editha Schmid (8d) und Luka Schumacher (8d). Über einen 2. Preis durften sich Jule Fieseler (8c), Ben Grothe (8a), Natalie Helmes (8a), Hanna Kreusch (8b), Inka Malucha (8b), Max Küpper (8d), Julius Matzke (8c), Lara Surges (8a), Julia Walser (8b) und Christine Zatcha (8a) freuen. Luca Bruder (8b) und Hendrik Maurer (8b) erzielten sogar einen 1. Preis. Die stellvertretende Schulleiterin Nina Pfeil und die betreuende Lehrkraft Sigrid Eberle gratulierten ihnen herzlich.

Zurück