Fußballerinnen qualifizieren sich für die Regionale Vorrunde

Foto.

Das Mädchenteam des Are-Gymnasiums hat sich beim Vorrundenturnier der Wettkampfklasse III (2005–2007) für die nächste Spielrunde qualifiziert.

Dabei konnten die Mädchen im ersten Spiel gegen das Team des Gymnasium Calvarienberg ein 1:1 Unentschieden verbuchen. (Tor durch Valza Recica, Klasse 7B). Im zweiten Spiel des Turniers mussten sie dann eine 0:2 Niederlage gegen das Erich-Klausener Gymnasium aus Adenau hinnehmen. Da sich das Team aus Adenau auch gegen den Calvarienberg mit einem 6:0 Erfolg schadlos hielt, musste ein Neun-Meter-Schießen zwischen diesen beiden Teams über das Weiterkommen entscheiden. Dabei konnten sich die Mädchen des Are ganz auf Hannah im Tor verlassen, die drei der vier geschossenen Neunmeter der Mädchen vom Calvarienberg erfolgreich parierte und so erheblich zum 2:1 Erfolg des Are-Gymnasiums beitrug. Für das Are-Team trafen im Neun-Meterschießen Valza und Maya.

Für das Are-Gymnasium spielten:

Lilith Hammers (5B), Montserrat Baro Piza (6B), Marlene Gross (6C), Hannah Kreusch (6B), Ilayda Madanoglu, Nicole Romanska, Valza Recica, Yasmin Secer, Paniz Mohammadazeh (alle 7B) und Maya Bologna (8B)

Zurück