4. Plätze bei Mathematik ohne Grenzen – Junior

Foto.

Zum ersten Mal wurde in der Rhein-Ahr-Region der Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen – Junior in der Orientierungsstufe ausgetragen. Die Klasse 5c des Are-Gymnasiums erreichte den 4. Platz sowie die Klasse 6d einen 4. Platz.

Teilnehmen konnten 5. bzw. 6. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler lösten gemeinsam mit großer Begeisterung die gestellten Aufgaben. Davon wurde eine Aufgabe in der Fremdsprache Englisch, Französisch oder Arabisch beantwortet.

Zurück