Newsletter 043 – SJ 2020/2021

Newsletter 043

Liebe Eltern,

gestern Abend habe ich Ihnen bereits das offizielle Schreiben der Ministerin, Frau Dr. Hubig, zukommen lassen. Sicherlich haben Sie mittlerweile auch alle wichtigen Information aus den Medien entnommen. Ich möchte aus gegebenem Anlass daraufhin weisen, dass es für mich als Schulleiter keinerlei Interpretationsspielraum gibt, da es sich hierbei um ein Gesetz handelt, das für alle Bürger der Bundesrepublik Deutschland gleichermaßen Gültigkeit besitzt.

Im Bereich der Anerkennung von Testnachweisen haben wir folgende Entscheidung getroffen: In Absprache mit alle schulischen Gremien sind wir gemeinsam der Meinung, dass Schüler*innen, die nicht an einem Test in der Schule teilnehmen, nur durch einen negativen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) einer öffentlichen Testeinrichtung am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen. Sollte dieser Nachweis nicht vorgelegt werden und ein Selbsttest in der Schule verweigert werden, wird die Teilnahme am Präsenzunterricht untersagt.

Ich wünsche uns allen, dass diese Maßnahmen zu einer Verbesserung der derzeitigen Situation führen.
In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Heribert Schieler

Zurück