Team der Stufe 11 beim Mathematik-Teamwettbewerb Bolyai ausgezeichnet

Foto.

Am internationalen Mathematik-Teamwettberb Bolyai hat sich das Are-Gymnasium in diesem Jahr zum vierten Mal beteiligt und 28Teams der Klassenstufen 5 bis 11 gemeldet. Ziel des Bolyai-Wettbewerbs ist es, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Dazu finden sich Teams aus bis zu 4 Mitgliedern einer Klassenstufe zusammen, die in 60 Minuten 14 Aufgaben ohne Taschenrechner und Formelsammlung bearbeiten.

Der Wettbewerb wurde vor 15 Jahren in Ungarn ins Leben gerufen und wird seit 4 Jahren auch in Deutschland durchgeführt. Seit dem letzten Jahr wurde er in allen Bundesländern angeboten, die in 6 Gruppen aufgeteilt waren, und hatte deutschlandweit 19000 Teilnehmende. Jeweils die ersten sechs Plätze jeder Landesgruppe werden prämiert.

In der Landesgruppe Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Saarland erreichte das Team mit Jens Welsch, Sven Heimermann und Melvin Morawietz aus dem Mathematik-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 11 von Elke Ritzert den 6. Platz. Der zweite stellvertretende Schulleiter Herr Marco Müller gratulierte dem Team zu dieser hervorragenden Leistung und überreichte Urkunden sowie Preise.

Zurück