Schulband "Flying Notes"

Schulband "Flying Notes" und Technik-AG

Leitung: René Fromm

Im Jahr 2009 begann die Erfolgsgeschichte der Schulband. Das Ensemble ist hinischtlich der sich wandelnden Besetzung flexibel gehalten. Angefangen mit einer Rockbesetzung, die durch einzelne Blasinstrumente verstärkt wurde, zeigt sich nun ein großes Ensemble mit zahlreichen Blasinstrumenten. Die "Flying Notes" nehmen neben den Schulveranstaltungen (z.B. Vernissage, Sommerkonzert, Tag der offenen Tür, Johannisfest) regelmäßig Auftritte im Kreis wahr. So u.a. bei Veranstaltungen der Kreisverwaltung, den Uferlichtern, dem Weinmarkt an der Ahr, dem Fest der guten Laune, dem AKNZ und auf der Burg Olbrück. Regelmäßig finden Probentage im Schulgebäude, kleine Events, Konzertbesuche oder Ausflüge statt.  

Da sich das Ensemble zu großen Teilen aus Schülerinnen und Schülern der Oberstufe zusammensetzt, verändern sich die "Flying Notes" von Jahr zu Jahr. Alle interessierten Musiker sind herzlich willkommen, am Freitag in der 7. und 8. Stunde in Raum 1012 vorbeizuschauen.

Musiknachwuchs gesucht! 
Dringend: Trompete, Posaune
Längerfristig benötigen wir auch Verstärkung oder Nachwuchs in allen anderen Bereichen (Saxophon, Gesang, Klavier/ Keyboard, Percussion, E-Gitarre, E-Bass)! Weitere Instrumente (z.B. Querflöte oder Klarinette) auf Anfrage.
 
NEU !!!
Ab sofort wird die Schulband auch mit der Technik-AG verbunden. Hier können maximal 6 Schülerinnen und Schüler Erfahrungen in Licht- und Tontechnik sammeln. Im Rahmen der Auftritte, der Schulveranstaltungen sowie der Präsentationen der Musical-AG oder des Wahlpflichtfaches Kultur können die Schülerinnen und Schüler vielfältige und intensive Praxiserfahrungen sammeln, sich aktiv und kreativ in das Schulleben einbringen. Die AG wird im Rahmen der Schulband von Herrn Fromm, Herrn Lang und Kilian Dedek betreut.